Stadt Luckau

Am Markt 34

15926 Luckau

 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Unsere Einrichtung

Wir bieten…

… diverse Angebote zum Freispiel.

… abwechslungsreiche, multiplexe und vielgestaltige Ferienangebote.

… regelmäßige Projekte zum erforschen der Lebenswelt und Bereicherung der Wissensstände der Kinder.

… gesunde Mahlzeiten zur Förderung des Wohlbefindens.

… jährliche Elterngespräche.

… individuelle Zusammenarbeit mit externen Institutionen.

… Bildungs - und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern.

… ein detailliertes Beschwerdemanagement zur ständigen Reflexion der pädagogischen Arbeit.

Einblicke in unsere Gebäude

Die Räumlichkeiten unseres Freundetreffs beziehen sich auf drei Standorte, welche sich allerdings in unmittelbarer Nähe zueinander auf dem Areal der Grundschule befinden. Alle Räume sind entwicklungs - und bedürfnisorientiert ausgestattet, um die tägliche Gestaltung des Alltags pädagogisch auszurichten. Durch die pädagogische Arbeit mit den Grundsätzen der elementaren Bildung und Erziehung finden die Kinder in den Gruppen- und Funktionsräumen Materialien und Anregungen, welche sie in Angeboten und im freien Spiel nutzen. Im folgenden können Sie die einzelnen Standorte oberflächlich kennenlernen:

Das große Horthaus

Unser größter Freundetreff befindet sich auf dem Schulhof der Grundschule und ist umgeben von Grünflächen mit einem eigenen Spielplatz sowie verschiedenen Schattenplätzen, gebaut von den Kindern. Weidendome, Holzbuden und - bänke bieten für die Freizeitmöglichkeit im Außenbereich eine Menge Ideenanregungen. Für die Bedürfnisse im Innenbereich stehen uns insgesamt zehn Räume zur Verfügung. Ungefähr 75% dieses Gebäudes werden durch die Kinder der Jahrgangsstufe drei und vier genutzt, wodurch eine offene Hortarbeit geschlussfolgert werden kann. Zu den Funktionsräumen zählen zwei Sporträume (Kletter - und Sprossenwand), der sogenannte „Blaue Salon“, ein Kreativraum sowie eine Werkstatt. Außerdem zählen wir einen „Entspann dich Raum“, einen Lego - sowie Tischtennis - und einen Leseraum. Des Weiteren gibt es in diesem einen Sanitärbereich sowie zwei Garderoben.

Für die jüngeren Kinder sind Gruppenräume mit begehbarer Galerie vorgesehen. Jeweils angegliedert sind ein Nebenraum, ein Sanitärbereich und eine Garderobe. Die Gruppenräume sind über die Nebenräume bzw. die Galerie miteinander verbunden, was eine halb-offene Hortarbeit ermöglicht. Hier befindet sich momentan eine erste Klasse.

Im Eingangsbereich werden unsere Besucher durch einen großen Flur begrüßt und finden auf der rechten Seite unser Rondell. Hier findet der Früh - und Späthort sowie das Vesper der älteren Jahrgangsstufe statt.

ef8924b31fd3e3e742e4b707d4703e60_img_4816
Kletterwand
img_8590
Sitzecke_neues_Horthaus
Tafel
Empore

Das kleine Horthaus

Das kleine Horthaus befindet sich im hinteren Teil des großen Areals. Hier gibt es insgesamt elf Räume für momentan drei Klassen der zweiten Jahrgangsstufe sowie einer ersten Klasse. Die Zweitklässler vergnügen sich an halb-offener Hortarbeit. Hier gibt es ebenfalls einen Sanitärbereich, eine Küche sowie Abstellräume. Mit unseren Themenräumen bereiten wir die Kinder zudem auf die offene Hortarbeit vor. Gruppenunabhängig und selbstständig nutzen sie bereitgestellte Spiele und Materialien. Je nach Bedürfnissen der Kinder können sie innerhalb einzelner Räume ihre Spielecken verändern.

 

Basteln
CD-Wand
Sitzecke
Bauraum
Bauraum 2
Flur
Legoraum
Legoraum 2
Außenbereich vor dem kleinen Horthaus

Räumlichkeiten in der Schule

Im Dachgeschoss der Grundschule „Rosa Luxemburg“ werden drei Funktionsräume (Bastel -, Bau- und Spielraum) zur Freizeitgestaltung genutzt. Auf dieser Ebene kann der Vesperraum ebenfalls als Funktionsraum genutzt werden. Auch einen Sanitärbereich sowie eine Garderobe vervollständigen die Räumlichkeiten der momentanen Erstklässler zwei Klassen.