Stadt Luckau

Am Markt 34

15926 Luckau

 
Link verschicken   Drucken
 

Über Uns

Herzlich willkommen in unserer Kindertagesstätte Waldwichtel in Gießmannsdorf.

 

Waldwichtel
Unsere Einrichtung hat eine Kapazität von 40 Kindern. Wir begleiten unsere Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt.
Unsere Kita ist ein rekonstruiertes Schulgebäude, welches 1975 zu einer Kita umgebaut wurde.
Im Jahr 2016 wurden umfangreiche Umbaumaßnahmen durchgeführt. Alle Räumlichkeiten, die den Kindern zur Verfügung stehen, befinden sich nun auf einer Etage.
Auf unsere Kleinsten wartet ein gemütlich eingerichteter Krippenraum
Den Kindergartenkindern stehen 6 Räume für die individuelle Gestaltung des Tagesablaufes zur Verfügung.
Diese können auch gern von den Krippenkindern genutzt werden.


In ländlicher Umgebung können unsere Kinder die Natur hautnah erleben:

  • Acker- und Waldflächen, Wiesen und Gärten laden uns zum Erleben und Entdecken ein
  • ein angrenzendes Wohngebiet lockt uns zu Spaziergängen, um neue Beobachtungen zu machen
  • wir nutzen den großen Sportplatz, er bietet viel Platz für ausreichende Bewegung
  • bei Wanderungen durch das Dorf, am Dorfteich vorbei, entdecken wir Tiere und Pflanzen, können Landmaschinen bestaunen oder einfach mit den Bewohnern plaudern
  • ein großer Spielplatz befindet sich direkt vor unserem Haus
  • durch die kurze Anbindung an Luckau sind uns jederzeit kleine Ausflüge dorthin möglich, z.B. zum Laga-Park und zur Schanze, zur Kulturkirche und ins Schwimmbad.

 

Unsere pädagogische Arbeit mit den Kindern orientiert sich am Situationsansatz und an den Grundsätzen der elementaren Bildung.
Wir greifen die Themen unserer Kinder auf, ermöglichen ihnen in realen Situationen zu lernen und sich somit auf ihr zukünftiges Leben vorzubereiten.


„Der Situationsansatz ist eine Einladung, sich mit Kindern auf das Leben einzulassen“
                                                                                     Jürgen Zimmer – Begründer des Situationsansatzes


Die Eingewöhnungsdauer orientiert sich am Verhalten des Kindes. Sie liegt zwischen einer und zwei Wochen. Die Eingewöhnungsphase ist dann beendet, wenn das Kind eine Beziehung zur Erzieherin aufbauen konnte, es sich von der Erzieherin trösten lässt und das Kind sich in seiner neuen Umgebung wohlfühlt.